Denis, Orlando und Christina bei BWBV Meisterschaft Schorndorf

Submitted by trinity on Thu, 12/15/2016 - 08:48
Bwbv-Meisterschaften

Bei der 45. BWBV Meisterschaft der Aktiven am 03. und 04. Dezember 2016 war der PTSV Konstanz mit 3 Athleten, Christina Habermann, Orlando Peeters (JG 2001) und Denis Popp (JG2002) am Start. Für Orlando Peeters und Denis Popp die dieses Jahr als erfolgreiches Doppel in der Verbandsliga agieren, war es der 1. Auftritt bei den BWBV Meisterschaften der Aktiven. Alle 3 PTSVler setzten sich in den Disziplinen Einzel und Doppel in Szene.

Christina glänzte mit einem klaren Auftaktsieg gegen Michelle Espert aus Schorndorf. Im Bodenseeduell gegen N. Grittner vom VFB Friedrichshafen war leider trotz guten Spiels Endstation für Christina im Einzel. Mit ihrer Partnerin Solveigh Berg traf sie gleich im 1. Spiel auf das an 2 gesetzte Doppel Vogelsang / Walter, welches sich am Ende klar in 2 Sätzen durchsetzte.

Orlando zeigte in seinem 1. Einzel gegen den BW-Liga Spieler Konstantin Kron aus Waghäusel wieder einmal, dass er super in Form ist und holte sich in den beiden umkämpften Sätzen beachtliche 15 bzw.16 Punkte. Das hatte sich sein Gegner sicherlich etwas einfacher vorgestellt.

Denis mit 14 Jahren jüngster Starter des ganzen Turniers holte sich gegen den Württemberg-Liga Spieler Niklas Haug aus Mössingen souverän den 1. Satz. Doch in den Sätzen 2 und 3 stellte sich der Gegner immer besser auf die Spielweise von Denis ein und sicherte sich damit den Einzug in die nächste Runde.

Highlight für die beiden Youngster war jedoch das Doppel gegen die Topspieler Benjamin Wahl / David Kramer. Als sich die beiden Paarungen auf dem gleichen Spielfeld einspielten, fragte der Schiedsrichter wo denn die Gegner von Benjamin und David seien. Unbekümmert davon spielten Denis und Orlando gleich frech auf und zeigten am Anfang der beiden Sätze jeweils ein ausgeglichenes Match. Die Schorndorfer hatten mächtig zu tun, um die wilden Jungs im Zaum zu halten. Gegen Ende setzte sich die Erfahrung von Wahl / Kramer durch und sie siegten mit 21:11 und 21:14.

Für Denis und Orlando war das Turnier eine tolle Erfahrung. Sie haben damit eine erste Duftmarke bei den Aktiven in BW gesetzt und eindrucksvoll bewiesen, dass mit ihnen in den nächsten Jahren zu rechnen ist und sich die Gegner warm anziehen müssen.

-Thomas Popp

Galerie
Bwbv-Meisterschaften