International

Gallus Cup

Submitted by trinity on Tue, 09/24/2019 - 10:41

Eine kleine Truppe aus Konstanz reiste letztes Wochenende in die Schweiz nach St. Gallen um am Gallus Cup teilzunehmen.
Samstagmorgen starteten die gemischten Doppel. Christina und Lukas Helfert (TV Zizenhausen) fanden in der ersten Runde zunächst nicht so Recht ins Spiel und verloren unglücklich, sodass trotz restlicher gewonnener Spiele nur noch ein 9. Platz resultieren konnte. Lena und Orlando gewannen sehr schnell die Oberhand gegenüber ihren ersten Gegnern und landeten dann nach verlorenem Viertelfinale auf Platz 5.

17. Hexen-Cup

Submitted by trinity on Thu, 08/01/2019 - 14:55

Zum zweiten Mal wurde der Hexen-Cup bei uns in Konstanz 2-tägig durchgeführt: in diesem Jahr als B-Turnier U13, sowie als C-Turnier in allen anderen Altersklassen. Mit 235 Anmeldungen aus 7 Nationen hatten wir die bislang zweithöchste Meldezahl erreicht und mussten Samstag vormittag zusätzlich die Pestalozzi-Halle mit 9 Feldern bespielen. Insgesamt ein gelungenes Turnierwochende, denn auch rund um das sportliche Geschehen war die Organisation und Gastronomie gut aufgestellt.

Konstanzer Badminton-Nachwuchs beweist sich auf internationaler Ebene

Submitted by trinity on Tue, 06/04/2019 - 13:51

Das traditionsreiche internationale Jugendturnier in Friedrichshafen wurde in diesem Jahr auch zu einer Bühne für die mit dem Katamaran angereiste Konstanzer Badmintonjugend. Insgesamt sieben Spieler von uns konnten sich in ihren Altersklassen U11 bis U19 mit 300 Startern aus Kroatien, Slowenien, Österreich, Tschechien, Schweiz, Luxemburg, Italien und Deutschland messen. Gespielt wurde im Einzel und Doppel.

Internationale Erfahrung auf der A-RLT in Waghäusel auf dem Globus Top 3000

Submitted by trinity on Thu, 04/11/2019 - 10:04

Seit 26 Jahren richtet der SSV Waghäusel sein internationales Jugendturnier aus, und seit einigen Jahren enthält es auch eine A-Wertung für U11/U13 im Rahmen der DBV-RLT Turniere. Nachdem unsere mittlerweile alte Hasen, die U19er, aus dem Turnier raus gewachsen sind (es geht dort nur bis U17), fuhren wir dieses Jahr mit Frido (U11), Nele und Luis (U13) hin.